Tyska

OBLIGATORISCHE BESTIMMUNGEN IN DEN BEHANDLUNGSZIMMERN VON DER PSORIASIS VEREINIGUNG LANDSKRONA-SVALÖV

  1. Alle Behandlung darf nur geschehen nach dem man ein gültiges ärztliches Attest vorgelegt hat.
  2. Einbezahlte Mitgliedsabgabe auf die Plusgironummer 21 06 46-6 soll bezahlt sein.
  3. Bei aller UVB Leuchtbehandlung müssen abgesehene Schuttsbrillen getragen werden.
  4. Keine andere Person abgesehen von der die behandelt wird darf während der Behandlung sich in den Behandlungszimmern aufhalten.
  5. Diese Sicherheitsbestimmungen und übrige Information ist beschlossen worden von dem Vorstand und übrigen Instanzen und kann nicht überklagt werden da die lokale Vereinigung für die Behandlung haftet.
  6. Das Personal hat das Recht von dem Vorstand Personen die sich weigern diese Bestimmungen nicht zu folgen abzuweisen.

Der sich diesen Punkten wiedersetzt und Gesichtspunkte wie Sachen in Frage stellt muss sich an den Vorsitzenden des Vorstand wenden.